IKO Wasserfilter

Das wichtigste Lebensmittel – Sauberes Trinkwasser

Gutes, sauberes und reines Trinkwasser ist weltweit Mangelware. Wusstest Du das Deutschland aufgrund seiner Dichte an Menschen und Industrie nur einen Platz im Mittelfeld der globalen Weltwasserqualität einnimmt?

Nur wenige Schadstoffe und Chemikalien, welche sich im Wasser der kommunalen Wasserversorgung befinden, wurden bisher auf ihre Gesundheits- und Umweltrelevanz untersucht, oder einer ökotoxikologischen Bewertung unterzogen. Täglich fließen über 100.000 verschiedene Chemikalien in das Grundwasser, und es ist trotz aufwändiger chemischer Aufbereitung unmöglich, alle Verunreinigungen und Chemikalien wieder aus dem Wasser zu entfernen.

Unsere Organe Leber und Nieren sind durch die herkömmliche Zivilisationkost und unseren Lebensstil schon sehr strapaziert. Durch Schwermetalle und Toxine im Wasser, die wir täglich auch über den Kochvorgang zu uns nehmen potenziert sich diese Belastung noch einmal erheblich. Aber es geht auch anders. In Korea ist es zum Beispiel selbstverständlich, das jeder Haushalt sein eigenes Wasser filtert und dies ist nicht nur effektiv sondern auch sinnvoll.

Regelmäßiges Kistentragen entfällt komplett und zum Kochen wird sauberes Wasser verwendet.

Unser Körper ist ein echtes Wunderwerk und kann viele Jahre lang mit Belastungen verschiedenster Art umgehen. Doch warum dieses kostbare Fahrzeug unnötig belasten?

 

Diese Zeiten lassen uns wunderbar erkennen, was im Leben wirklich von Wert ist. Saubere Luft & wertvolle Nahrung, reines Trinkwasser, gute vertrauensvolle Freunde, ein friedvoller Geist, Wärme und das Gefühl das alles einen Sinn hat. Dankbarkeit.

Eine Investition in ein Filtersystem wirkt sich nachhaltig positv auf Ihr ganzes Wohlbefinden aus. Da bei diesem soliden & hochwertigen System der Nachkauf von Kartuschen ausbleibt, bleibt der Verkaufspreis auch der Endpreis.

 

Kundenmeinungen:

Ich kann mich noch gut an den Tag erinnern als der Filter eingebaut wurde, wir haben Wasserproben vom normalen Wasser und später vom gefilterten Wasser verglichen . Alle kamen zum gleichen Ergebnis , geschmacklich ein riesiger Unterschied . Wenn man dann noch bedenkt welche Stoffe rausgefiltert werden, die wir vermutlich nicht schmecken – das Geld auf jeden Fall wert.

Christina K. Wiesbaden

1 A Empfehlung für den IKO Filter. Leichte Handhabe und das Wasser schmeckt sehr lecker und weich

Andrea H. Rüdesheim

Das Wasser schmeckt absolut rein, erfrischend und ich kann meinen Tagesbedarf mit gutem Gewissen decken.

Gesine S. Wiesbaden

 

Das erste Bemerkenswerte war das mein 10 jähriger Sohn, nur noch das gefilterte Wasser statt, wie gewohnt, Mineralwasser mit in die Schule nehmen wollte.

Ich schmecke und erlebe den Unterschied auch deutlich und fühle mich besser. Eine Freundin, die zum Kaffetrinken bei mir, lobte den außergewöhnlich guten Geschmack des Kaffees ohne das sie vom Wasser etwas wusste. Es ist also kein Placeboeffekt und ich freue mich täglich über die hauseigene Wasserqelle.

Alex Geisenheim

 

 

Unsere Hochleistungs-Trinkwasserfilter aus den USA erfüllen die höchsten Anforderungen der “Water Quality Association (WQA)” der “Florida Water Quality Association” und der “International Association”.  

Auftischgerät
  • Die drei Filtermedien KDF® aus der Raumfahrt, Carbon, sowie Mikrofeinfilter garantieren Ihnen Gesundheit, die man trinken kann.
  • Gesundes Wasser in Quellwasser-Qualität.
  • Bis zu 99% der Schadstoffe werden entfernt u.a. Schwermetalle wie Kupfer, Blei, Eisen, Quecksilber, sowie Chlor, Uran, Halogene, Herbizide & Pestizide
  • Einfache Montage an jedem genormten Wasserhahn
  • Keine weiteren Kosten durch Kartuschentausch!
  • Hohe Filterendleistung 50.000 Liter
  • Durchlaufmenge pro Minute ca. 3,8 Liter abhängig vom Betriebsdruck
  • Einfache Montage & Möglichkeit den Filter in den Urlaub mitzunehmen.

Verkaufspreis 498,- € (inkl. Mwst 19 %)

 

Daten Auftischgerät

 


Untertischgerät

  • Die drei Filtermedien KDF® aus der Raumfahrt, Carbon, sowie Mikrofeinfilter garantieren Ihnen Gesundheit, die man trinken kann.
  • Gesundes Wasser in Quellwasser-Qualität.
  • Bis zu 99% der Schadstoffe werden entfernt (u.a. Schwermetalle wie Kupfer, Blei, Eisen, Quecksilber, sowie Chlor, Uran, Halogene, Herbizide & Pestizide
  • Einfache Montage an jedem genormten Wasserhahn
  • Keine weiteren Kosten durch Kartuschentausch!
  • Hohe Filterendleistung 130.000 Liter
  • Durchlaufmenge pro Minute ca. 9,8 Liter bei einem Wasserdruck von 3,5 bar.
  • Der Untertischfilter wird vor der Armatur montiert.

Verkaufspreis 998,- € (inkl. Mwst 19 %)

Daten Untertischgerät

 

Duschfilter – Duschen ohne Chlor
  • 100 % KDF Duschfilter
  • Beseitigt bis zu 99% des schädlichen  Chlors
  • Montage an allen genormten Armaturen
  • Installiert in Sekunden
  • Hilft empfindliche Babyhaut vor schädlichen Chemikalien zu beschützen. 
  • Lebensdauer 6 bis 9 Monate bis zu 20.000 Liter

Übertrifft NSF*Standard 177 für Chlor Entfernung

* Mit Sitz in Ann Arbor, Michigan, NSF International ist eine globale unabhängige öffentliche Gesundheits- und Umweltschutz-Organisation, die die Entwicklung von Standards, Produktzertifizierung, Prüfung, Überwachung, Ausbildung und Risikomanagementdienstleistungen für die öffentliche Gesundheit und die Umwelt bietet.

Verkaufspreis 119,- € (inkl. Mwst 19 %)

 

Großfilter

Zur gesamten Hauswasserversorgung von Häusern, Wohnungen, Ferienanlagen, Wohnanlagen, Pensionen, Hotels, Restaurants, Cafes, Kindergärten, Schulen, Kommunen, Kliniken, Büros, etc. 

Das Dreifachfiltermedium KDF wird z.B. auch von führenden Softdrinkherstellern eingesetzt.

Durch 15 Microfeinfilter, hochwertige Aktivkohle (Carbon) und KDF wird eine höchstmögliche Filtration von gesundheitlichen Schadstoffen bis zu 99,9 % erreicht.

Hochwirksam, Leistungsstark, Wirtschaftlich und Wartungsfrei.

Daten Hausgerät 4 Personen

Daten Hausgerät 6- 8 Personen

 

Wasserqualität: Deutschland auf Platz 57

Viele Deutsche leben mit der Vorstellung, dass unser Land Umweltweltmeister sei. Diese Vorstellung ist falsch, sowohl bei erneuerbaren Energien und Biolandwirtschaft, als auch bei der Wasserqualität. Eine UNESCO-Studie vom März 2003 hat ergeben, dass Deutschland, bezogen auf die Wasserqualität, weltweit auf Platz 57 liegt. Länder wie Jamaika, Mali oder Iran haben saubereres Trinkwasser als Deutschland. Dies liegt vor allem daran, dass in Industriestaaten wie Deutschland neben der Industrie hauptsächlich die Landwirtschaft das Trinkwasser mit Herbiziden, Pestiziden und Fungiziden belastet.

Einige Mineralien, die im Trinkwasser vorkommen, wie Magnesium oder Kalzium, wirken sich zwar gesundheitsfördernd auf unser Körpersystem aus. Das Problem ist allerdings, dass einfach zu viele Verschmutzungen und Verunreinigungen in unserem Trinkwasser zu finden sind, und diese Gesundheitsprobleme hervorrufen können, die sich erst nach Jahren der Einnahme des Wassers bemerkbar machen.

 

 

 

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen