Chilli non Carne

Zutaten

1 EL Kakao

1 Schuss Rotwein

1 große Gemüsezwiebel

1 Knoblauchzehe

250 g Tomaten

250g Kidneybohnen (über Nacht einweichen oder im Druckkochtopf gekocht)

1 Dose Mais

1 Packung Soya Schnetzel

250 g rote Paprika

1 Chillischote oder 1 Msp. Chillipulver

1 EL Ume Paste

Etwas Pfeffer

2 EL Papria Edelsüß

10 Prozent Olivenöl

Apfeldicksaft

 

Zubereitung

Soja-Schnetzel 15 Min. in warmem Wasser oder Brühe einweichen. Anschließend gut ausdrücken. Zwiebeln hacken und in einem großen Topf in etwas Öl anschwitzen.

Soja-Schnetzel dazugeben und kräftig anbraten.
Den Knoblauch fein hacken und hinzugeben. Tomaten grob zerkleinern und
Pfanneninhalt mit Tomaten und passierten Tomaten ablöschen.

Mit Pfeffer,Paprika, Chilli und Kakao würzen. Rotwein zugeben. Bei kleiner bis
mittlerer Hitze 30–40 Min. köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Paprikaschoten putzen und grob würfeln.

Kidneybohnen, Mais und Paprika in den Topf geben und alles nochmals ca.
10 Min. köcheln lassen. Ume-Paste etwas Wasser verrühren und zugeben.

Mit Apfeldicksaft und Shoyu abschmecken. Am Ende 10 % der Menge an Bohnen mit Olivenöl ergänzen.
Dazu passen Baguette und/oder Reis.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen