Browsing Category

Allgemein

Allgemein

Rezept des Monats

Chilli sin Carne mit Buchweizenpfannkuchen, Herbstsalat mit Birnen & Walnüssen, Plaumenchutney und dem Klassiker Kürbissuppe in Yin & Yang Style.

Jetzt isser da der Herbst, unwiderruflich mildert sich das Temperament in ruhigere Gefilde. Die Natur ergießt sich in ihr schönstes Outfit und füllt die Teller mit herrlichen Genüßen. Sovieles gibt es zu entdecken: Walnüsse, Birnen, Äpfel, Hagebutten und natürlich Pilze. Die sommerliche Leichtigkeit auf dem Teller wandelt sich jetzt wieder in Richtung erdigere Menüs. Herbstliche Gerüche verbinden uns mit der Qualität des Loslassens und der Einstimmung auf mehr innere Einkehr um dort unser Zuhause genussvoll zu erleben.

und so geht´s…

Chilli sin Carne

Zutaten

1-2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 250 g geschälte Tomaten aus der Dose, 250 g gekochte Kidneybohnen, 1 Dose Mais, 1 Pack Soya oder Lupinen Schnetzel, 250 g frische rote Paprika, 1/2 Chillischote, 1 EL Ume Paste, Pfeffer, Paprika edelsüss, 100 – 150 ml Olivenöl

Zubereitung

Die gehackten Zwiebeln & Knoblauch in etwas Öl anschwitzen und dann dSchnetzel anbraten. Mit den grob zerkleinerten Tomaten (incl. dem Tomatensaft aus der Dose) ablöschen. Je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, edelsüßem Paprika und natürlich dem Chili würzen (Vorsicht bei den getrockneten Chilischoten!). Bei kleiner bis mittlerer Hitze ca. 30 – 40 Minuten köcheln lassen. In dieser Zeit die Paprikaschoten waschen, putzen und grob würfeln. Kidney-Bohnen, Mais und Paprika in den Topf geben und nochmals alles ca. 10 Minuten köcheln lassen. Evtl. etwas Apfeldicksaft hinzugeben. Öl und Ume Paste am Ende hinzugeben.

Buchweizenpfannkuchen

250g Buchweizenmehl
125 ml Wasser
125 ml Sojamilch
1 EL Ume Su

Aus allen Zutaten einen nicht zu festen Teig rühren.
Mit etwas Öl (Sonnenblumen- oder Maiskeimöl) in einer Pfanne ausbacken.

Wenn diese Mischung über 2 Tage abgedeckt stehen gelassen wird, entsteht ein wunderbarer Sauerteig.

 

Herbstsalat

4 EL Walnusskerne
150 g Rucola
1 rote Zwiebel
3 EL Balsamico-Essig
1 EL Ume Su oder etwas Salz
1 Prise Pfeffer
1 TL Honig oder Apfeldicksaft
4 EL gutes Olivenöl
2 reife Birnen

Zubereitung

Rucola verlesen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in feine Ringe
hobeln oder schneiden. Für die Vinaigrette Essig, Salz, Pfeffer und Honig verrühren.
Öl darunterschlagen. Birnen waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten
schneiden. Rucola, Zwiebel, Birnen, Nüsse und Vinaigrette mischen. Anrichten.

 

Kürbis-Ingwersuppe Suppe

Zutaten

600 g Hokkaido Kürbis, 80 g Ingwer, 1 EL Shiro Miso, Mirin, Galgant, 1 EL Ume Paste
Pfeffer ,Soja Joghurt, Frische Kräuter,1 Schuss Kürbiskernöl

Zubereitung

Den Kürbis waschen, entkernen und ebenfalls in Stücke  schneiden.Den Ingwer schälen, in kleine Stücke schneiden Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer mit Öl in der Pfanne anschmoren. Wenn das Wasser kocht, den Kürbis in den Topf geben
und auf mittlerer Hitze weiterkochen. Sobald die Stück weich genug sind, Hitze reduzieren, den Ingwer zugeben, sowie alle restlichen Zutaten.
Am Ende mit frischen Kräutern, einem Klecks Soja Joghurt und
Öl servieren.

 

Pflaumenchutney

Zutaten

1 Kilogramm Pflaume, 1 Stück frischer Ingwer, 3 Knoblauchzehen, Salz, 150 g Zwiebeln, 180 g brauner Zucker, 100 ml guter Balsamico Essig, 3 Lorbeerblätter, 6 Nelken, 1 Zimtstange, 3 Wacholderbeeren, 3 Zweige Majoran

Zubereitung

Pflaumen waschen, entsteinen und halbieren bzw. vierteln.

Ingwer und Zwiebeln schälen, beides fein würfeln und dann im heißen Öl glasig dünsten. Dann die Pflaumen unterrühren und kurz mitdünsten. Den Zucker dazugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Salz und die restlichen Gewürze untermischen. Den Balsamico zugießen und ca. 35 Minuten einkochen lassen (auch länger, wenn das Chutney noch nicht genügend eingekocht ist), dabei gelegentlich umrühren.

Das Chutney eventuell nachwürzen, in sterilisierte Gläser füllen und gut verschließen.

 

Energetischer Background:

Der Herbst hat in der chinesischen Medizin den Organbezug zu Lunge & Dickdarm. Hier geht es um die Kommunikation mit der Außenwelt aber auch um gesunde Grenzen – Nein sagen können als Qualität. Die eigenen Grenzen wahren und zur inneren Wahrheit zu stehen auch wenn es Dein Umfeld vielleicht anders sieht. Du musst keinen Beliebtheitswettbewerb gewinnen. Dieses für sich einstehen fördert, neben einer energetisch intelligenten Ernährung auch Dein Immunsystem das eben auf diese Weise trainiert wird. Es entsteht ein Gefühl für innere Stärke und emotionale Autarkie und dieses ermöglicht es Dir leichter von Dingen Abstand zu nehmen die Dir nicht mehr entsprechen.

Get me on Telegram: t.me/KIO_Food

Allgemein

IKO Wasserfilter

Das wichtigste Lebensmittel – Sauberes Trinkwasser

Gutes, sauberes und reines Trinkwasser ist weltweit Mangelware. Wusstest Du das Deutschland aufgrund seiner Dichte an Menschen und Industrie nur einen Platz im Mittelfeld der globalen Weltwasserqualität einnimmt?

Nur wenige Schadstoffe und Chemikalien, welche sich im Wasser der kommunalen Wasserversorgung befinden, wurden bisher auf ihre Gesundheits- und Umweltrelevanz untersucht, oder einer ökotoxikologischen Bewertung unterzogen. Täglich fließen über 100.000 verschiedene Chemikalien in das Grundwasser, und es ist trotz aufwändiger chemischer Aufbereitung unmöglich, alle Verunreinigungen und Chemikalien wieder aus dem Wasser zu entfernen.

Unsere Organe Leber und Nieren sind durch die herkömmliche Zivilisationkost und unseren Lebensstil schon sehr strapaziert. Durch Schwermetalle und Toxine im Wasser, die wir täglich auch über den Kochvorgang zu uns nehmen potenziert sich diese Belastung noch einmal erheblich. Aber es geht auch anders. In Korea ist es zum Beispiel selbstverständlich, das jeder Haushalt sein eigenes Wasser filtert und dies ist nicht nur effektiv sondern auch sinnvoll.

Regelmäßiges Kistentragen entfällt und auch zum Kochen wird sauberes Wasser verwendet.

Unser Körper ist ein echtes Wunderwerk und kann viele Jahre lang mit Belastungen verschiedenster Art umgehen. Doch warum dieses kostbare Fahrzeug unnötig belasten?

Diese Zeiten lassen uns wunderbar erkennen, was im Leben wirklich von Wert ist. Saubere Luft & wertvolle Nahrung, reines Trinkwasser, gute vertrauensvolle Freunde, ein friedvoller Geist, Wärme und das Gefühl das alles einen Sinn hat. Dankbarkeit.

Eine Investition in ein Filtersystem wirkt sich nachhaltig positv auf Ihr ganzes Wohlbefinden aus. Da bei diesem hochwertigen System der Nachkauf von Kartuschen ausbleibt, bleibt der Verkaufspreis auch der Endpreis.

Jetzt bestellen: https://kio-food.de/produkt/wasserfilter-auftischgeraet/

 

 

 

 

 

Allgemein

TCM & Yoga Seminar

TCM & YogaSeminar am 13.-15. Mai 2022

Alles neu macht der Mai! Starte den Frühling mit neuer Energie, Freude & positiven Impulsen. Diese gibt es zuhauf an diesem Wochenende. Lass Dich nähren, entspannen und wieder Leben erleben. Ich freu mich drauf.

Yoga und pH-Wert orientierte Ernährung passen hervoragend zusammen. Über Dehnung sprechen wir über die Faszien direkt mit unserer Leber und sorgen somit für eine Revitalisierung, die den ganzen Körper erreicht.

Über den Kochtopf schaffen wir es, die eigene Biochemie zu nähren, Balance im Körper herzustellen und uns wieder an unsere ursprüngliche Energie zu erinnern. 

Ein verlängertes Wochenende mitten in der Natur im Odenwald. Ganz dem eigenen Wohlbefinden widmen. Kleine Theorieeinheiten lassen Dich altes Wissen verinnerlichen. Auf diese Weise kannst Du praktisches Know-How wirklich mitnehmen und in Dein Leben integrieren.

Jeder Tag beginnt mit einer morgendlichen Yogasession. Danach gibt es ein nährendes Frühstück und Zeit für sich selbst. Nach einem herzhaften Mittagessen erfahren wir mehr über den Hintergrund der 5-Elemente Küche. Das Abendessen bereiten wir gemeinsam zu und lassen den Tag mit einer entspannenden Yogaseinheit ausklingen.

Unterkunft: www.erlenhof-erlau.de
Seminargebühr: 298 EUR (ohne Unterkunft) Zimmer können bei mir reserviert werden.

Jetzt anmelden: https://kio-food.de/seminaranmeldung/

Start: Freitag 14 Uhr – Ende: Sonntag nach dem Mittagessen

 

Über die Seminarleiter:

Yesim Meutes ist Yogalehrerin und verbindet eine bewusste ökologische Lebensweise, alternative Heilmethoden und Spiritualität. Yoga ohne Leistungsdruck sowie bewusste Atmung sind Kernelemete Ihrer Praxis. Mehr Informationen unter www.yogaraum-erlangen.de

 

 

 

 

Michael Dietz ist Autor, Foodtherapist & Seminarleiter der traditionellen Yin & Yang – 5 Elemente Lehre. In seinen Seminaren vermittelt er das energetische Bewusstsein und die Zusammenhänge von Natur, Körper & Geist.

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen